10 romantische Dates für kalte Wintertage

10 romantische Dates für kalte Wintertage
03/10/2018 elizabeth
In Unkategorisiert

Bei all der Eiseskälte und Wintermüdigkeit kann es einem schnell einmal schwerfallen, sich vom Sofa wegzubewegen. An so etwas Anstrengendes wie Dating möchte man gar nicht erst denken.

Aber vielleicht sollten wir doch! Erstens, weil der Jahresanfang die perfekte Zeit für (online) Dating ist. Und zweitens, weil du auf romantische Winterdates gehen kannst! Hier sind unsere Top 10.

1. Romantik am Eislaufplatz

Für die aktivieren Gemüter unter euch ist ein Date am Eislaufplatz perfekt. Die Profis können durch ihre Künste am Eis beeindrucken. Und die weniger Geübten dürfen ihr Date an der Hand nehmen, um die Balance zu halten. Wie praktisch!
Als Abschluss gerne noch eine heiße Schokolade oder einen Glühwein, zum Beispiel im Wienachtsdorf am Bellevue, bei dem ihr dann gleich das nächste Date planen könnt.

2. Neue Stadtansichten

Euren Heimatort kennt ihr vermutlich in- und auswendig. Aber vielleicht habt ihr Lust, die Stadt mal aus einer anderen Perspektive zu entdecken? Viele Orte bieten besondere Stadtführungen an – zum Beispiel einen Geisterspaziergang durch Basel, eine Führung zum Thema Liebesgeschichten oder eine Tour mit dem Nachtwächter von Zürich. Spannung und interessante Gespräche sind garantiert.

3. Spaziergang durch die Winterlandschaft

Wie wär’s mit einem romantischen Spaziergang durch den Schnee? Dabei habt ihr viel Zeit und Ruhe, um euch besser kennenzulernen. Wer den Schnee noch mehr genießen möchte, muss sich nur an seine Kindheit zurückerinnern: wilde Schneeballschlachten, Schneemannbauwettbewerbe oder auf dem Schlitten steile Hügel hinunterrasen. So ein Date bleibt sicher in Erinnerung!

4. Kennenlernen bei Kunst und Kultur

Ein Date-Klassiker, der sich für das ganze Jahr eignet – im Winter allerdings besonders, weil ihr so der Kälte entfliehen könnt. Es gibt unzählige Möglichkeiten: von Konzerten und Theatervorstellungen über Galerien und Museen bis zu Poesie-Lesungen. Bei so viel Auswahl ist für jeden Geschmack etwas dabei – forsche einfach ein bisschen nach, wofür sich deine Herzdame oder dein Herzbube interessiert.

 5. Pferde, Hunde und viel Schnee

Ein bezauberndes Date für Abenteuer- und Tierliebhaber ist eine Fahrt in einer Pferdekutsche. Oder vielleicht sogar mit einem Hundeschlitten? Ein bisschen solltest du vielleicht aufpassen, dass deine Verabredung sich nicht überrumpelt fühlt – etwas extravagant ist so ein Date ja schon. Aber wenn ihr ein sehr besonderes Erlebnis teilen möchtet, dann nur zu!

6. Entspannung in der Therme

Wenn ihr euch schon ein bisschen näher kennt, ist ein Thermenbesuch eine tolle Verabredung. Es ist Erholung pur und kann auch sehr romantisch werden – vor allem am Abend, wenn all die Kinder nach Hause müssen, es draußen dunkel wird und der heiße Dampf vom Wasser aufsteigt…

7. Wilde Schlachten am Spieleabend

Falls du ein Brettspielliebhaber oder strategischer Experte bist, oder einfach ein bisschen freundliche Konkurrenz schätzt, versuch es doch mit einem Spieleabend. Egal ob ihr euch für Mensch ärgere Dich nicht, Scrabble oder ein mehrstündiges Fantasy-Spiel entscheidet – es ist eine tolle Gelegenheit, dein Gegenüber besser kennenzulernen und zu sehen, wie er oder sie tickt.

8. Kreative Kreationen in der Küche

Liebe geht durch den Magen – da ist schon was dran, oder? Also her mit Kochlöffeln und Pfannen, und ran an den Herd. Aber gemeinsam, bitte. Überlegt euch ein spannendes Gericht und seht, was dabei rauskommt. Keine Angst, wenn du kein Meisterkoch bist. Solange ihr Spaß habt, wird auch euer Date ein Erfolg!

9. Gemütlichkeit und Filmberieselung

Jaja, der Klassiker. Ein Filmabend passt immer, aber besonders gut im Winter, wenn es noch gemütlicher unter der warmen Wolldecke ist. Sonst braucht ihr nicht viel: eine gemütliche Couch, ein paar gute Filme und – ganz wichtig – eine gute Auswahl an Snacks. Und dann könnt ihr auch schon loslegen mit dem Kuscheln…

10. Picknick mit Kamin

Für ein Picknick im Freien ist es vermutlich zu kalt, aber ein Picknick im Wohnzimmer ist fast genauso gut! Im besten Falle habt ihr eine Aussicht in eine verschneite Landschaft und einen offenen Kamin, der euch warm hält. Feuer ist ja sowieso Romantik pur. Dann fehlt nur noch die Picknickdecke und Speis und Trank. Wer es noch ein bisschen weiter treiben will, kann über dem Kamin Marshmallows rösten.

Ich persönlich würde ja bei einem winterlichen Wohnzimmerpicknick nur so dahinschmelzen… Und du? Was ist dein Lieblingswinterdate?