Warum der Januar die allerbeste Zeit fürs Online-Dating ist

Warum der Januar die allerbeste Zeit fürs Online-Dating ist
03/10/2018 elizabeth
In Unkategorisiert

Das neue Jahr ist da und wieder einmal haben wir uns etwas halbherzige Vorsätze gemacht: mehr Sport machen, gesünder essen, etwas weniger faul sein…

Aber wie steht’s mit der Liebe? Vielleicht ist 2018 das Jahr, in dem du dich intensiver auf die Suche nach diesem einen besonderen Menschen machen willst? Das Jahr, in dem du ein romantisches Abenteuer erleben möchtest? Oder das, in dem du endlich Online-Dating ausprobieren willst?

Falls du eine dieser Fragen mit JA beantwortet hast, super! Denn jetzt ist die allerbeste Zeit, um loszulegen. Also, her mit Smartphone oder Laptop, her mit einem coolen Profilfoto und her mit all den single Ladies und Gentlemen!

Warum gerade jetzt?

Für einen Grossteil der Online-Dating-Sites und -Apps ist der Januar die geschäftigste Zeit im ganzen Jahr. Die Hochsaison beginnt mit Weihnachten und läuft bis zum Valentinstag.

Die Weihnachtszeit ist nämlich auch Schlussmach-Zeit. Der gemeinsame Feiertagsstress wird Paaren oft zu viel und so gibt es kurz vor dem neuen Jahr viele frischgebackene Singles. Dazu kommen noch hoffnungsvolle Neujahrsvorsätze und der Valentinstag, der gnadenlos näher rückt. Und so füllen sich die Dating-Portale dieser Welt mit mehr und mehr Singles. Und ein bestimmter Tag ist dabei besonders auffällig (und vielversprechend)…

7. Januar 2018 – Dating Sunday

Am 7. Januar wird auf den Online-Dating-Plattformen mehr los sein als an allen anderen Tagen im Jahr. Es werden sich mehr neue Singles auf den Apps tummeln und auch mehr Nachrichten als sonst ausgetauscht werden. (An Sonntagen werden generell mehr Nachrichten verschickt als an anderen Tagen.) Am ersten Sonntag im Januar wird also Hochbetrieb herrschen!

Was bedeutet das für dich?

Mehr Auswahl: Im Januar melden sich besonders viele frischgebackene Singles auf Dating-Sites an. Das bedeutet mehr Auswahl und auch mehr „Matches“ für dich!

Bessere Chancen: Wenn du im Januar online nach der Liebe suchst, hast du bessere Chancen als in anderen Monaten, jemanden zu finden. Es sollte auch schneller gehen: Frauen, die sich im Januar auf Dating-Apps anmelden, lernen nach ca. 8 Wochen ihren neuen Partner kennen; bei Männern dauert es ca. 10 Wochen. Im Vergleich zu anderen Monaten sind das 2 Wochen weniger, meint die Dating-App Plenty of Fish.

Mehr Nachrichten: Am Sonntag werden so viele Nachrichten gesendet wie an keinem anderen Tag. Am 7. Januar hast du also besonders gute Karten, um Konversationen zu beginnen.

Gute Stimmung: Wenn du jetzt mit Online-Dating beginnst, hast du einen tollen Zeitpunkt ausgewählt. Mit dem neuen Jahr suchen viele Menschen neue Anfänge, schmieden Pläne, wollen interessante Leute treffen und sind generell hoffnungsvoll und positiv. Also sollte es auch auf den Dating-Plattformen viel gute Energie geben – der perfekte Ort für dich!

Winter-Dates: Triffst du demnächst jemanden Besonderen, dann hast du noch genug Zeit, ein paar romantische Winter-Verabredungen zu planen. Von Eislaufen und Glühwein bis zu Kaminfeuer und Kuscheldecken… Das klingt doch perfekt, oder?

Also, worauf wartest du noch? Such dir eine passende Dating-Plattform und erstelle ein Profil, das so unwiderstehlich ist, wie du selbst (hier gibt’s ein paar Tipps für Fotos und Text) – oder verpasse deinem existierenden Profil eine schnelle Generalsanierung. Und schon kannst du loslegen mit Nachrichten schreiben, beantworten und den Schmetterlingen im Bauch…
Lass uns wissen, wie es bei dir läuft!