So geht's – Portrait-Fotografie bei Pep Shot

SO GEHT’S

Pep Shot, Online Dating, Profilbilder, Making of

1. Shooting-Vorbereitung

Eine Fotografin von Pep Shot nimmt umgehend nach deiner Online-Bestellung Kontakt mit dir auf, ihr lernt euch ein erstes Mal per E-Mail kennen. Zusammen einigt ihr euch auf Datum, Zeit und Location. Ausserdem erhältst du ein tolles E-Book mit Vorbereitungstipps fürs Shooting.
.
.

Pep Shot, Online Dating, Profilbilder

2. Entspanntes Foto-Shooting

Deine Fotografin und du trefft euch wie vereinbart und nehmt euch etwas Zeit, euch persönlich kennenzulernen. Ihr diskutiert die Gestaltung des Shootings aus und einigt euch auf einen Plan. In entspannter Atmosphäre und an einer coolen Location findet das Shooting statt. Je nach Package, das du gebucht hast, nehmt ihr zudem Kleider- und Ortswechsel vor.

Pep Shot, Online Dating, Profilbilder

3. Überprüfen der Fotos

Während des Shootings haltet ihr immer wieder Rücksprache und diskutiert gemeinsam die geschossenen Fotos. Die Fotografin gibt dir Tipps, damit das Beste aus dir herausgeholt werden kann. Wir wollen, dass du glücklich bist mit deinen Porträts!
.
.

.

Pep Shot, Online Dating, Profilbilder

4. Fotobearbeitung

Deine Fotografin trifft eine Auswahl der besten von dir geschossenen Fotos. Sie optimiert die technischen Aspekte des Fotos und nimmt Retusche-Arbeiten vor. Dabei wird darauf Wert gelegt, dass deine Fotos nur leicht bearbeitet werden – dein Date soll dich schliesslich erkennen können!
.

Pep Shot, Online Dating, Profilbilder

5. Fotoauswahl

Deine Fotografin schickt dir die Auswahl in niedriger Auflösung und mit unserem Logo versehen per E-Mail zu. Du hast nun die Wahl, 3, 6 oder 12 Aufnahmen auszuwählen – je nach Package. Nimm dir Zeit für die Auswahl, hole dir Rat bei Freunden und Familie. Im E-Book, das du bereits erhalten hast, findest du ausserdem hilfreiche Tipps zur Auswahl der Fotos.

Pep Shot, Online Dating, Profilbilder

6. Auf geht’s!

Du erhältst die gewünschten Fotos per E-Mail – in hoher Auflösung und ohne Logo. Lade sie  – je nach Bedarf – auf deine Online-Dating- oder Business-Profile hoch und nimm dein Schicksal in die Hände.
.
.

Buche ein Shooting

Hier

FREQUENTLY ASKED QUESTIONS

Was passiert, wenn es regnet?

Fotografen wachen an grauen Tagen mit einem Lächeln auf den Lippen auf, weil das gedämmte Licht gute Bedingungen für großartige Aufnahmen bietet. Einige unserer besten Aufnahmen sind an bewölkten Tagen und teilweise sogar bei Nieselregen entstanden. Also, keine Sorge. An den meisten von uns für die Shootings ausgewählten Orten gibt es sowohl drinnen als auch draußen die Möglichkeit, schöne Aufnahmen zu machen. Bei wirklich schlechtem Wetter verfügen wir auch immer noch über einige Ausweich-Locations, an denen es warm und trocken ist. Es sollte also schon fast mit dem Teufel zugehen, wenn wir deinen Termin tatsächlich verschieben müssen. Sollte das vorkommen, bieten wir dir natürlich eine Reihe Ersatztermine an, aus denen du den passenden für dich auswählen kannst.

Wie kann ich mich optimal auf das Shooting vorbereiten?

Ein paar nützliche Hinweise für die Vorbereitung auf das Shooting findest du in der Infonachricht, die du nach der Buchung erhältst. Zu den Dingen, die du beim Shooting dabei haben solltest, gehören: Make-up zum Nachbessern, ein Snack, ein paar unterschiedliche Kleidungsoptionen sowie Hüte, Schals und andere Accessoires.

Wieso benötige ich speziell auf Online-Dating ausgerichtete Profilbilder?

Es ist traurig aber wahr: Ob es zu einem Match kommt oder nicht hängt zu 90% von deinem Profilbild ab. Mit einem professionell geschossenen Foto stichst du auf alle Fälle aus der Online-Masse heraus. Jetzt sind qualitativ hochwertige, farbenfrohe und in entspannter Atmosphäre aufgenommene Porträtbilder gefragt!

Wie viele Fotos macht ihr? Und wie viele erhalte ich davon?

In einem einstündigen Fotoshooting schiessen unsere Fotografinnen rund 100 bis 200 Bilder. Anschliessend erfolgt eine sorgfältige Vorauswahl der besten 20 bis 30 Bilder. Aus diesen darfst du dir gerne deine sechs Favoriten aussuchen.

Worauf achten Pep Shots Fotografinnen bei der Vorauswahl der Profilbilder?

Deine Fotografin und du schaut euch während des Shootings immer wieder die geschossenen Fotos an und haltet Rücksprache, sodass ihr auf einen gemeinsamen Nenner kommt. Jene, die dir am meisten Zusagen und dein wahres Ich zum Vorschein bringen, erhalten für die Vorauswahl Priorität. Anschliessend schauen unsere Fotografinnen auf technischen Aspekte und suchen jene heraus, die – je nach Bedürfnis – für den grössten Erfolg im Dating oder Business sorgen werden.

Weshalb kriege ich nicht alle Bilder?

Ganz einfach: Wir wollen dir die beste Version deiner Selbst zeigen. Glaub uns – 6 ausschliesslich atemberaubende Profilbilder von sich selbst zu sehen gibt dir das nötige Selbstvertrauen, das du für deinen Business- oder Online-Dating-Erfolg gebrauchen kannst.

Ich hasse es, Fotos von mir schiessen zu lassen. Wird das Pep-Shot-Shooting wirklich angenehm ablaufen?

Mit dieser Angst bist du in bester Gesellschaft – wir hören davon laufend. Die wenigsten Menschen mögen es, fotografiert zu werden. Da wir jedoch auswärts fotografieren, an einem von dir ausgewählten Ort, kannst du dich zurücklehnen. Die Atmosphäre ist nicht mit jener in einem Studio zu vergleichen, wo grelles und künstlerisches Licht eine ungewohnte Umgebung unterstreichen. Ausserdem nutzt die Fotografin 15 bis 20 Minuten vor dem Shooting, dich etwas besser kennenzulernen – auch dadurch wird die Hemmschwelle deutlich verkleinert.

Starren die Leute uns während des Shootings im Freien an?

Überhaupt nicht! In der heutigen Zeit, wo ein Smartphone gang und gäbe ist und wir dadurch alle eine Kamera in unserer Hosentasche haben, ist es absolut normal geworden, jemanden zu sehen, der fotografiert wird.

Gibt es eine Möglichkeit, zusätzliche Bilder zu kaufen, nachdem ich meine Bilder gesehen habe?

Natürlich. Sobald wir dir die Vorauswahl deiner Bilder zuschicken und mehr als beispielsweise 6 Fotos (je nach Package) dabei sind, die dir gefallen, darfst du selbstverständlich weitere dazukaufen. Ein zusätzliches Foto kostet 35 CHF, 3 zusätzliche Fotos 100 CHF. Dieser Einkauf wird separat in Rechnung gestellt.

Wie kann ich mein Shooting bezahlen?

Zahlungen kannst du gerne direkt über unsere Internetseite durchführen. Die von uns akzeptierten Zahlungsmittel sind Kredit- und Debitkarte, PayPal und Twint. Falls du uns das Geld lieber überweisen möchtest, schicken wir dir gerne unsere Bankverbindung zu.

Wieso benötige ich speziell auf LinkedIn oder CVs ausgerichtete Profilbilder?

Wer einen Account auf einer professionellen Networking-Seite wie beispielsweise LinkedIn oder Xing hat oder aber seinen Lebenslauf verschickt, muss sich dessen bewusst sein, dass der erste Eindruck gerade auch im Business zählt. Gefragt sind längst nicht mehr sterile, unnatürliche Studio-Profilbilder vor einer weissen Wand. Egal, ob Architekt, Banker, Marketing Manager oder Psychiater – es sind Fotos gefragt, die deine Fähigkeiten und deine Persönlichkeit zum Ausdruck bringen und dafür sorgen, dass du angemessen in Erinnerung bleibst.

Ist es möglich, sowohl persönliche Fotos, z.B. fürs Online Dating, als auch Businessporträts während eines einzelnen Shootings zu schiessen?

Du möchtest gerne eine halbe Stunde Fotos für dein Online-Dating-Profil schiessen und die restliche Zeit für Business-Porträtshootings aufwenden? Kein Problem! Achte darauf, für beide Themen die entsprechend richtigen Accessoires sowie die passende Kleidung mitzunehmen. So zauberst du aus einem lockeren Outfit mit einem Jackett und einer Brille ganz einfach einen etwas professionelleren Look.

Wie viel Zeit muss ich für ein 60-minütiges Fotoshooting einplanen? Reichen 60 Minuten aus?

Das Fotoshooting dauert in diesem Fall an sich 60 Minuten. Hinzu kommen weitere 15 bis 20 Minuten, in denen du und die Fotografin euch kennenlernt, euch die Location vor Ort anschaut und gemeinsam einen Plan fürs Shooting erstellt. Es kommt dir ausserdem zu Gute, wenn du am Tag vor dem Shooting etwas Zeit einplanst, dich gut vorzubereiten: Wir senden dir hierzu ein E-Book mit einigen hilfreichen Vorbereitungstipps zu.

Es gibt Fotografen, die einem rund 150 Fotos nach einem einstündigen Fotoshooting zur Verfügung stellen – weshalb sind es bei euch lediglich 6?

Quality over quantity! Wir haben uns dazu entschlossen, lieber sechs atemberaubende Profilbilder, die alle dezent retuschiert wurden, zur Verfügung zu stellen an Stelle von einer riesigen Masse an Profilbildern, wobei möglicherweise kaum eines die gewünschte Professionalität aufweist. Wir bevorzugen es ausserdem, dich zu führen, anstatt dich in der Foto-Masse deinem Schicksal zu überlassen: Als Spezialisten im Bereich Online-Fotografie wissen wir, welche Fotos in welchem Bereich den gewünschten Effekt erzielen.

Was beinhaltet das Optimieren der Porträtbilder?

Pep Shot liegt es am Herzen, dein wahres Ich zum Vorschein zu bringen. Wir nehmen in Lightroom oder Photoshop Kontrast- und Helligkeitsanpassungen vor sowie Farboptimierungen vor. Wir stellen sicher, dass all unsere Bilder technisch hervorragend sind. Auch einen Pickel retuschieren wir gerne weg. Hast du ausserdem Interesse daran, dann passen wir gerne auch den Ausschnitt deiner Portraitbilder auf ein von dir gewünschtes Format, z.B. für LinkedIn passend, an. Offensichtliche Airbrusharbeiten oder zweifelhafte Nachbesserungen hingegen werden von uns nicht durchgeführt. Wir wollen schließlich, dass du noch erkannt wirst.

Wie kann ich sicher sein, dass mir die Fotos gefallen?

Im Normalfall sorgen wir bereits während des Shootings dafür, dass es erst gar nicht so weit kommen wird und du nach dem Shooting glücklich und mit einem guten Gefühl nach Hause gehst. Wir halten laufen Rücksprache mit dir, um ein Gefühl dafür zu bekommen, welche Art von Fotos dir gefallen. Ausserdem geben wir dir während des Shootings laufend Posing-Tipps. Bevor du die Fotos erhältst, stellen wir sicher, dass jedes einzelne Bild, das wir dir zukommen lassen, unsere höchsten Qualitätsstandards erfüllt.

Was, wenn mir die Fotos von mir nicht gefallen?

Wir arbeiten während den Vorbereitungen, dem Shooting als auch der Nachbereitung hart daran, dass du glücklich mit dem Ergebnis deiner Fotos bist. Falls es uns dennoch nicht gelingen sollte, dich glücklich zu machen, gibt es zwei Möglichkeiten. Erstens: Wenn dir die Art, wie die Bilder bearbeitet wurden, nicht zusagt, bearbeiten wir sie gerne ein erneutes Mal nach deinem Feedback. Zweitens: Wenn das Problem dadurch nicht gelöst wird, so zeigen wir dir alle Bilder deines Shootings – nicht nur die Vorauswahl. Du wählst selbst aus, welche 6 dir am besten gefallen und wir bearbeiten sie gerne für dich.